savedroid hilft beim Sparen!

Savedroid, der clevere kleine Helfer für Sparfüchse. Er hilft beim Sparen, damit sicher der Sparer leichter tut. Was und wie er das macht, erfahren Sie hier!

savedroid der Sparhelfer

Das würde Ihenn gefallen, eine kleines Helferchen, welches Ihnen beim Sparen hilft. Wäre schön wenn es das gibt? Gibt es auch. Die Firma savedroid hat einen Helfer geschaffen, der es möglich macht. Doch wie soll das ganze funktionieren, wie kann eine APP beim Geld sparen helfen?

Belohnen und bestrafen

Auf der Homepage zeigt savedroid was er kann. Sie haben zu lange auf Ihr Handy geschaut? Dann gibt es was auf die Finger? Nein eher aufs Konto. Die APP übernimmt so gesehen die Kontrolle über das Handy. Jede Bewegung oder Aktion wird überwacht. Im genannten Beispiel ist es einfach, man hat zu lange aufs Handy geschaut, doch was passiert?

Sobald man einen „smoove“ auslöst, findet eine Buchung auf dem Konto statt. Dies erfolgt entweder als Bestrafung oder als Belohnung. Die App hat eine Verbindung zur Bank und bucht euch für einen smoove einen bestimmten Betrag vom Konto ab. Dieser Betrag wird auf ein Konto bei WireCard überwiesen. Die Funktion ist ähnlich wie bei runtastic. Die APP zeichnet Bewegungen und Handlungen auf, auf diese reagiert sie dann. Es ist also eine Art „50 Shades of Sparfuchs“, wenn Sie es so sehen wollen.

savedroid

Die Idee gefällt mir, vor allem im Bereich Automatismus ist es eine schöne Entwicklung. Jeder kann sparen, man muss nur klein anfangen. Der savedroid hat unserer Ansicht nach, einen guten Start hingelegt. Die APP ist sowohl für Android als auch fürs iPhone erhältlich. In beiden Fällen ist sie auch kostenlos, genauso wie das Konto bei Wirecard. Das Konto bei Wirecard ist die neue Sparbüchse.

Bedenken

Jedoch muss man auch seine Bedenken äußern. Die Firma ist noch recht jung und was mit den Daten passiert, die gesammelt werden ist auch nicht ganz klar. Durch den savedroid gibt man viel Kontrolle über sein Konto ab. Auf der einen Seite ist der Automatismus eine schöne Erfindung, aber will man das? Hinsichtlich der Datensammelwut von savedroid hat jedoch der TÜV Saarland Entwarnung gegeben und ein TÜV-Siegel vergeben. Diese Entscheidung muss jeder selbst treffen, wer es dann doch lieber Oldschool mag, dem empfehle ich den Dauerauftrag bei der Comdirect oder die Consorsbank.

Tipp: Sie wollen wissen, worauf Sie achten sollen, wenn Sie in Konto eröffnen? Dann klicken Sie hier. Wenn Sie sparen wollen, dann schauen Sie sich die Spar-Checkliste an.

Produktempfehlungen, die ich selbst regelmäßig nutze. Mein kostenloses Depot, meine P2P-Empfehlung und mein Tagesgeld. Die Kreditkarte für jeden.

Du willst weitere Informationen?

Spardirsteuern.de mein Steuerspar-Blog mit Checklisten und Steuertipps für Sparfüchse!

Steuern2go der Podcast rund um das Thema Steuern und Steuerrecht für Steuerassistenten und Steuerfachangestellte!

Mehr zum Autor Roland Elias.

YouTube-Empfehlung:

Steuern mit Kopf

Disclaimer: Der Autor/Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht.

**Bei einigen Links im Artikel handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde.**

Kommentar verfassen