Update: CO2-Steuer das kostet sie dich – Steuern mit Kopf!

Steuern mit Kopf, der YouTube-Channel, der dich über die Steuern in Deutschland aufklärt. Auf Steuern mit Kopf erklärt Steuerberater Roland Elias das Steuerrecht in Deutschland für jeden und ganz einfach. Was kostet die CO2-Steuer den Steuerpflichtigen in Deutschland? In diesem Beitrag ein paar Antworten.

Steuern mit Kopf – Neues Video!

Jede Woche gibt es mindestens zweimal ein Video von Steuern mit Kopf. Der Grundsatz ist immer Mittwochs und Sonntags. Regelmäßig gibt es immer Freitags und 18:30 die Steuernews der Woche. Kurz und verständlich zusammengefasst.

Neben den Steuernews gibt es aber auch immer einen Livevortrag über ein bestimmtes Thema. Das Thema wechselt wöchentlich und im Steuertalk kann man dann noch über Gesetze und Regelungen diskutieren.

CO2-Steuer das kostet sie dich!

In diesem Video findest du das Update zur CO2-Steuer.

Typische Fragen zu diesem Thema sind:

  • Was kostet mich die CO2-Steuer?
  • CO2-Steuer wie hoch?
  • Welche Auswirkungen hat die CO2-Steuer?

Auszug aus dem Video:

Letzte Woche habe ich das erste mal das Thema CO2Steuer behandelt. Ich habe dort einige wichtige bekannte Eckpunkte vorgelegt und die Auswirkungen aufgezeigt. Einige der Punkte wurden jetzt sogar so bestätigt.

Benzin und Diesel

Im ersten Video hab ich es schon gesagt. Leidtragende der CO2-Steuer sind vor allem die Arbeitnehmer und diejenigen die sich keine Wohnung in der Innenstadt neben dem Arbeitgeber leisten können.

Im Zuge der CO2-Steuer soll das Benzin um 12 Cent und der Diesel um 13 Cent je Liter teurer werden. Die Folgen kann sich jeder ausrechnen. Ein kleines Beispiel: Wer 50 Liter Diesel pro Monat verfährt der landet hier schnell bei 78 € pro Jahr an Mehrkosten.

Zur Einordnung, das ist eine Fahrleistung von 625 km pro Monat und entspricht einer Fahrleistung von ca. 138 km pro Tag. Bei einer füntage Woche wären das ca. 28 km pro Fahrt einfach oder 14 km hin und zurück. 14 Kilometer zur Arbeit, das ist eine Fahrleistung die in unserem Mandantenkreis sehr viele haben.

Damit wird das klassische Modell – Arbeiten in der Stadt und wohnen am Land richtig teuer. Jetzt kann man natürlich sagen, ich hab kein Auto, ich fahre Bus. Aber auch der Bus und das Taxi fährt mit Benzin oder Diesel. Es bleibt aber auch nicht bei dieser Belastung alleine.

Heizung

Die Heizkosten werden sich ebenfalls erhöhen. Bei Heizöl werden es 13 Cent pro Liter und bei Erdgas 1 Cent pro kwh. Hier findet sich ebenfalls eine direkte Erhöhung der Kosten. Nicht steinigen, wenn die Zahlen nicht ganz korrekt sind. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei ca. 15 Liter pro Quadratmeter pro Jahr. Das wäre dann bei einer 50 qm Wohnung eine Erhöhung um 97,5 €.

Ähnlich sieht es beim Erdgas aus. Hier liegt der Durchschnittsverbrauch bei ca. 143 kwh je qm. Damit erhöhen sich die Kosten einer 50 qm Wohnung um ca. 71,5 €.

Im Falle der Heizung ist aber wichtig, dass das erstens der Durchschnittsverbrauch ist und zweitens es auf den Stand der Heizung, Bausubstanz und anderen Faktoren wie Fenster ankommt. Wir wären also hier stark abhängig von der Wohnung in der wir wohnen.

Diese Wohnung kann man aber derzeit nicht so leicht wechseln. Damit ist man als Mieter und Eigenheimbesitzer dieser Steuer voll ausgeliefert.

Aktuelles

Aktuelle diskutieren SPD und CDU sehr heiß über dieses Thema. Frau Kramp-Karrenbauer hat sich gegen eine CO2-Steuer positioniert, um dann aber kurz darauf ihre Aussagen wieder zu relativieren.

Mittlerweile ist man aber davon überzeugt, dass die CO2-Steuer kommen wird. Es steht immer noch die Erstattung im Raum, dass heißt, wer klimafreundlich ist, erhält zu Weihnachten eine Erstattung – so zumindest Frau Schulze von der SPD. Aber aus dem anfänglichen vollständige Erstattung ist mittlerweile auch schon ein „größten Teils“ geworden.

Die Partner von Finanzgeflüster sind:

Produktempfehlungen, die ich selbst regelmäßig nutze. Mein privates Konto, meine P2P-Empfehlung, mein Tagesgeld und meine Kreditkarte.

Du willst weitere Informationen?

Spardirsteuern.de mein Steuerspar-Blog mit Checklisten und Steuertipps für Sparfüchse!

Steuern2go der Podcast rund um das Thema Steuern und Steuerrecht für Steuerassistenten und Steuerfachangestellte!

Mehr zum Autor Steuerberater Roland Elias aus Regensburg.

YouTube-Empfehlung:

Steuern mit Kopf

Disclaimer: Der Autor und Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor und Verfasser, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht.

**Bei einigen Links im Artikel handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde.**

Bildquelle: Pixabay

Kommentar verfassen