P2P für Anfänger (Der richtige Einstieg)

Es gibt weltweit mehrere hundert Anbieter im Bereich P2P. Hier finden Sie einen Überblick über all das, was Sie über Private-to-Private-Kredite wissen müssen! Sozusagen eine Anleitung P2P für Anfänger. Am Markt für Crowdlending finden sich zahlreiche Anbieter, Mythen, Gerüchte und Unklarheiten im Internet. Hier finden Sie auf einen Blick was Sie suchen! Diese Seite soll es Ihnen ermöglichen, dass Ihnen der Einstieg in die Welt der P2P-Kredite erleichtert wird.

P2P für Anfänger

Wissenswertes

Über P2P gibt es viel Wissenswertes, ich empfehle Ihnen, dass Sie folgende Artikel durchlesen:

Damit haben Sie schon einmal einen Überblick über die Grundlage des Systems. Verzichten Sie aber nicht auf weitergehende Informationen. Dieser Blog kann Ihnen nur bedingt Informationen liefern. Es ist daher ratsam, dass Sie weitere Blogs und Artikel zu diesem Thema lesen. Wenn Sie an weiteren Blogs interessiert sind, dann finden Sie weiter unten eine Auflistung seriöser Quellen.

Anbieter

Als deutscher Staatsbürger können Sie nicht in jede Plattform investieren. In diese Private-to-Private-Anbieter können Sie als deutscher Staatsbürger investieren. Wenn Sie den Links folgen, finden Sie entsprechende Erfahrungsberichte.

Jeder dieser Anbieter hat natürlich seine Eigenheiten aber sie unterscheiden sich meist nur nach Land, Sicherheit, Zinssätze und Portfolio Manager. Die meisten Anbieter sind kostenlos, somit  können Sie alle entspannt testen.

Wenn Sie diese Artikel durchgelesen haben, dann werden Sie wissen wie Sie einsteigen. Der Einstieg ist das A und O, daher sollten Sie sich vorher ausgiebig informieren. Schauen Sie auf dieser Seite immer wieder vorbei, es werden laufend neue Artikel rund um das Thema Private-to-Private veröffentlicht.

P2P Blogs

Neben Finanzgeflüster kann ich Ihnen noch folgende Blogs empfehlen:

Die Blogger auf diesen Plattformen haben einen umfangreichen Erfahrungsschatz, von dem Sie profitieren können.

Hinweis:

Diese Seite dient lediglich zur Aufklärung über das Thema Crowdlending. Es handelt sich jedoch um keine Anlageempfehlung beziehungsweise Aufforderung zur Anlage. Mit der Anlage in Private-to-Private-Kredite ist ein Risiko verbunden. Informieren Sie sich ausführlich über die Anlageform und investieren Sie nur Geld, dass Sie langfristig nicht brauchen. Eine Anlage in P2P-Kredite trägt das Risiko des vollständigen Verlustes, darüber sollten Sie sich bewusst sein.

Sharing is caring!