Steuern in Deutschland, das Steuerrecht!

Das Deutsche Steuerrecht

Das deutsche Steuerrecht zählt zu den komplexesten Steuergesetzen der Welt. Es gibt die Vermutung, dass 20 % der Literatur weltweit über das deutsche Steuerrecht verfasst wurde. Diese und andere Aussagen machen jedem deutlich, dass das deutsche Steuerrecht sehr umfangreich und komplex ist. Auf dem Steuerblog von Finangeflüster.de versuche ich Ihnen einfach und verständlich die wichtigsten Informationen und Tricks des deutschen Steuerrechts darzustellen.

Einkommensteuer und Lohnsteuer

Die Einkommensteuer und die Lohnsteuer besteuern beides das Einkommen von natürlichen Personen. Wobei die Lohnsteuer jedoch auf die Einkünfte der Arbeitnehmer beschränkt ist, ähnlich wie die Kapitalertragssteuer auf die Einkünfte auf Kapitalvermögen beschränkt ist. Die Einkommensteuer hingegen umfasst die restlichen Einkunftsarten wie Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb, Selbstständige Arbeit (Katalogberufe) und Vermietung & Verpachtung. Denken Sie daran, die Abgabe einer Steuererklärung lohnt sich auch für den Arbeitnehmer.

Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist eine Gemeindesteuer und zudem die wichtigste Einnahmequelle für Gemeinden und Kommunen. Aus diesem Grund steht die Gewerbesteuer auch zu 100 % den Gemeinden zu. Gewerbetreibende können die Gewerbesteuer in Höhe des 3,8-Fachen des Gewerbesteuermessbetrages bei der Einkommensteuer ansetzen.

Körperschaftsteuer

Die Körperschaftsteuer ist die Steuer der Kapitalgesellschaften und „sonstigen Körperschaften“. Kapitalgesellschaften sind Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Die Körperschaftsteuer ist als Einkommensteuer der Kapitalgesellschaften anzusehen. Im Bereich der Körperschaftsteuer gibt es einige Steuervergünstigungen. Das bekannteste ist die Holding-Gesellschaft. Der Steuersatz für Körperschaften beträgt in Deutschland 15 %.

Umsatzsteuer und Vorsteuer

Die Umsatzsteuer ist die wichtigste Einkunftsquelle für Bund und Länder. Als Verkehrssteuer fallen unter diesen Punkt die täglichen Transaktionen. Die Umsatzsteuer beläuft sich auf 7 % und 19 %, es gibt aber noch speziellere Steuersätze.

Erbschaft- und Schenkungssteuer

Die Erbschaft- und Schenkungssteuer betrifft die Vermögensübertragung unter Lebenden oder aufgrund von Todesfällen.

Grunderwerbsteuer und Grundsteuer

Sowohl die Grunderwerbsteuer als auch die Grundsteuer sind die Steuern für Grundbesitzer in Deutschland. Ein besonderes Sparpotenzial gibt es bei diesen Steuerarten nicht.

Abgabenordnung

Die Abgabenordnung ist das Grundgesetz des Steuerrechts. Mit der Abgabenordnung wird eine Verknüpfung zwischen allen Steuergesetzen geschaffen. Die Abgabenordnung bildet zudem auch die Grundlage für alle Steuergesetze in Deutschland.

Der Steuerblog

Im Bereich des Steuerblogs, bringe ich Ihnen die wichtigsten und einfachsten Steuertricks nahe. Zudem wird kurz und knapp erklärt, welche Steuern gibt es und wie kann man dabei sparen. Sollten Sie mehr Steuern sparen wollen, dann empfehle ich Ihnen Spardirsteuern.de.

Sharing is caring!